Wir kommen auf die expopharm 2022!flying pharmacist apothekenvertretung expopharm 2022
expopharm 2022 mit flying pharmacist apothekenvertretung

Wir sind auf der expopharm 2022

Kommt ihr uns am Stand besuchen?

Liebe Apotheker:innen, liebe PTA & PKA,

sehen wir uns auf der expopharm

Wir würden uns freuen, Euch endlich wieder zu sehen!

Dieses Jahr haben wir uns etwas Besonderes ausgedacht:

Neben vielen spannenden Updates aus dem Flying Pharmacist Universe haben wir u.a. eine

gemütliche Apotheken-Lounge und leckere Drinks für Euch vorbereitet.

Herzlich Willkommen am Stand!

Hier könnt ihr uns besuchen: 

HALLE B1 | STAND B19

Meet & Greet in entspannter Atmosphäre

Es gibt News für Euch! – Und viele neue Vorteile, die den Apotheken-Alltag vereinfachen bzw. verbessern. 

Holt Euch alle Infos zu:

  • unserem neuen Portal – coming soon – das Euch noch mehr Freiheiten und Flexibilität bietet.
  • den neuen Features auf der Flying Pharmacist Plattform, mit denen die Buchung noch schneller geht.
  • der FlyPha App für Apothekenvertretungen aus der Hosentasche.
  • und vielen spannenden – noch streng geheimen – News, die wir Euch nur auf der Messe erzählen. ;)

Kommt spontan am Stand vorbei! Die ExpoPharm findet vom 14. – 17. September 2023 statt.

Wir freuen uns auf Euch!

Herzliche Grüße
Eure Flying Pharmacists

Interview: „Wir bieten Peace of Mind für Apotheker“flying pharmacist apothekenvertretung apothekenvertreter

Info: Kürzlich ist im Branchenmedium „Apotheke Ad Hoc“ die Kurzform dieses Interviews veröffentlicht worden. Hier lest ihr den Originalbeitrag in voller Länge mit allen Einblicken und Informationen. 

 

Der Gesundheitssektor ist ähnlich unter Druck, wie andere Branchen. Auf Karrierefragen, Personalmangel und Innovationsstaus bzw. -Rückstände hat Dr. Devid El-Wahsch, Gründer von Flying Pharmacist – dem Portal für Apothekenvertretungen – Antworten. Seine Lösungen unterstützen sowohl Apotheker, Vertreter und Pharmaziestudenten gleichermaßen dabei, erfolgreich und effizient ohne Stress und Defizite zu arbeiten. Wir haben den langjährigen Experten, Unternehmer und Apotheker interviewt:

Dr. El-Wahsch, Sie haben eine Antwort auf eine Menge aktueller Fragen, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Wie ist das möglich? Haben Sie eine eierlegende Wollmilchsau im Schrank?  

Ha, schön wär‘s! [Lacht] Das war harte Arbeit – und Glück. Ohne das geht’s nämlich nicht. Wir sind schon so lang im Apotheken-Business unterwegs, dass sich nun die einzelnen Puzzleteile zu einem stimmigen Bild formen. Das Resultat: Wir können jedem Player eine Lösung bieten bzw. für eine Verbesserung für seiner aktuelle (Lebens-)Situation sorgen. Denn „New Work“ geht auch am Gesundheitswesen nicht spurlos vorüber.

Klingt so, als wären Sie der Matchwinner für Apotheker, PTA, PKA, Apothekenvertreter und Pharmaziestudenten gleichermaßen. Was ermöglichen Sie wem konkret? Worin liegen die individuellen Vorteile?

Mit unseren Portalen Flying Pharmacist und bald einem weiteren gibt’s …

 

1. für angestellte Apotheker: Mehr Geld, mehr Freizeit, mehr Erfahrung & ein selbstbestimmteres Leben, in dem sie entscheiden, wo sie wann zu welchem Honorar bzw. zu welchen Konditionen arbeiten möchten. Es lohnt sich also, in Vollzeit oder neben der Festanstellung als Vertretungsarbeiter auf selbstständiger Basis mit Flying Pharmacist zu arbeiten.

 

2. für Apothekeninhaber: Optimale Verfügbarkeit von Vertretern zu fairen, transparenten Konditionen. Wer über eine unsere Plattformen plant und bucht, genießt „Peace of Mind“. Denn Flying Pharmacist hat das Herz, bis zuletzt alles zu versuchen, um den passenden Vertreter zu finden, um kurzfristigen und langfristigen Personalmangel zu decken bzw. für sämtliche Vertretungsfälle alles zu geben.

 

3. für Studenten: Mehr praxis-nahe Orientierung, weniger Fehlentscheidungen. Wir beraten Pharmaziestudenten und Studienabgängern gerne zu den unterschiedlichen Möglichkeiten, ihren Beruf auszuüben – da gibt es ja nicht nur einen Weg.

 

4. für die gesamte Pharmawelt: Getreu unserer Vision – schnellere Lösungen, bessere Verfügbarkeit, dynamische Lösungen, mehr „Angebot regelt die Nachfrage“, ein Maximum an Fairness & Transparenz. Über allem steht das ständige Streben nach Innovation und Nutzen für die Apothekenwelt.

Man munkelt, Sie arbeiten aktuell an einem innovativen Portal, das die Apothekenvertreter Welt revolutioniert?

Für die nächste Revolution ist es nie zu spät. Doch wir fangen erstmal mit einer Reformation an. Die meisten Portale für Apothekenvertretungen haben einen Fehler: Sie sind zu undynamisch, passen sich nicht genügend an die Bedürfnisse der Akteure an und sind zu margen-getrieben. Wir arbeiten derzeit an einer Lösung, die die Verantwortung stärker in die Hand der Apothekeninhaber und Vertreter legt. – Somit ihren Handlungsspielraum vergrößert und die individuellen Vorstellungen stärker berücksichtigt als den Profit des Vermittlers.

Das klingt spannend und stark nach Plattform-Business!

Das stimmt… Zuviel will ich an dieser Stelle nicht verraten. Fest steht aber, dass die alten Modelle – vom Betreiber her gedacht – in einer Zeit, die immer stärker durch KI, Software und DIY geprägt ist, nicht mehr funktionieren werden. Deshalb bieten wir innovative Tools an, die beiden Akteuren Spaß machen, Zeit & Geld sparen und intuitiv nutzbar sind.

Ab wann geht’s los? Wie kann man dabei sein?

Schon in wenigen Monaten! – Neugierige und alle, die von Anfang an dabei sein wollen, können sich frühzeitig registrieren. Einfach eine E-Mail an info@flying-pharmacist.de und wir lüften schon bald das Geheimnis. ;)

Anderes Thema – nicht minder wichtig! Im September findet die ExpoPharm statt. Kommen Sie? Stellen Sie uns dann auch die neue Lösung vor?

Ja, nein, vielleicht! Wir kommen und freuen uns schon riesig darauf, alle Branchen-Kollegen, wieder zu sehen. Die neue Lösung wird – wenn Sie bis dahin fertig ist – selbstverständlich vorgestellt. Aber Sie wissen: Gut‘ Ding will Weile haben! Daher werden wir nichts überstützen, nur um eine selbstgesteckte Deadline zu halten, sondern erst releasen, wenn alle Arbeiten zur Zufriedenheit aller fertig gestellt sind.

Herr Dr. El-Wahsch, vielen Dank für das spannende Interview – es hat Spaß gemacht!

Traumberuf Apotheker: Sichere Festanstellung vs. Flexibilität?PTA Vertretung Apotheker Apothekenvertretung Apothekenvertreter Flying Pharmacist
Flexibilität oder Sicherheit?
Sichere Festanstellung in der Apotheke vs. freies Vertretungsapotheker-Leben
Vertretung buchen

Zwei Traumberufe im Vergleich:

Angestellter Apotheker VS. Freier Vertretungsapotheker

Der Apotheker-Beruf bietet viele Möglichkeiten und kann auf mehrere Arten ausgeübt werden: In Festanstellung, als Unternehmer und als Vertreter. Was ist für Sie die attraktivste Art? Finden Sie es mit unserem Vergleich heraus!

Je nach persönlicher Neigung kann man den Apotheker-Beruf in unterschiedlichen Dimensionen ausfüllen:

  • Klassisch in Festanstellung in einer Apotheke
  • als Unternehmer mit eigener Apotheke
  • als Apotheker in der Forschung
  • als Vertretungsapotheker auf attraktiver Honorarbasis
Wo gibt es das höchste Apotheker Gehalt? Welche Art ist die ‚sicherste Nummer‘? Und in welcher Variante gibt es meisten Flexibilität. Wie kann man am meisten Erfahrung sammeln?

Vertretungsapotheker vs. Festangestellter Apotheker:

1. Fixes Gehalt vs. Attraktives Honorar

Dieser Punkt geht an die Apothekenvertretung.
Denn, im Vergleich zum tariflichen Apotheker Gehalt ist das Honorar der Apothekenvertreter wesentlich attraktiver. Wie hoch der Tariflohn für Apotheker, PTA und PKA ist und welche Stufen es gibt, lesen Sie in diesem weiterführenden Artikel.

Apothekenvertreter vs. Apotheker in Festanstellung:

2. Sicherheit vs. Freiheit

Keine Frage: Apotheker im Angestelltenverhältnis genießen sicherlich das gute Gefühl, einen spannenden und langfristig sicheren Arbeitsplatz zu haben. Doch woran liegt das: Apotheken sind aus dem Gesundheitswesen nicht wegzudenken. Zwar gibt es mehr und mehr Online-Angebote, doch diese ersetzen die Apotheke vor Ort nicht. Allerdings darf eine Apotheke nur dann öffnen, wenn ein Approbierter Apotheker anwesend ist. Somit ist die Auftragslage für Vertretungsapotheker auf freiberuflicher Basis ebenso gesichert, wie der Arbeitsmarkt für festangestellte Apotheker. Kurzum: In Sachen Sicherheit nehmen sich die beiden Berufsausrichtungen nichts. Sie sind gleich sicher.

 

Pluspunkt für die Apothekenvertretung: Vertretungsapotheker genießen viel mehr Freiheit, weil sie sich die Dienste, die Apotheken und die Bezahlung flexibel aussuchen können.

Vertretungsapotheker vs. Apotheker im Angestelltenverhältnis:

3. Abwechslung & Erfahrung

Erfahrung kommt von Abwechslung und Weiterentwicklung in einem förderlichen Umfeld. Apotheker, PTA und PKA, die ein breites Spektrum an Tätigkeiten und Arbeitsorten kennenlernen, profitieren von Austausch mit anderen Apothekern und bauen in kürzerer Zeit mehr Wissen und Fähigkeiten auf. Wer also schnell vorankommen will, tut sich einen Gefallen damit, für eine bestimmte Zeit in die Apothekenvertretung zu gehen – oder für immer.

Traumberuf Apotheker: Worauf legen Sie Wert?

Freiheit, Einkommen, Status

Ob Sie mit dem Pharmaziestudium fertig sind oder im Angestelltenverhältnis sind – für Apotheker gibt fernab der Festanstellung viele interessante Berufswege. Was ist Ihnen wichtig? Freiheit, Einkommen, Vorankommen, Sicherheit oder Status?

FAZIT:

Als Apothekenvertreter wählen Sie das Beste aus zwei Welten. Probieren Sie es aus!

Wir unterstützen Sie mit unserer Erfahrung gern dabei. Wir vermitteln seit über 12 Jahren erfolgreich Approbierte, PTA & PKA als Vertretung für Apotheken. Dabei ist uns wichtig, dass es Ihren Traumberuf auf ganzer Linie genießen können.

PTA Vertretung Apotheker Apothekenvertretung Apothekenvertreter Flying Pharmacist

So wird man freiberuflicher Apothekenvertreter

Wie wird man in wenigen Schritten freiberuflicher Apothekenvertreter? Es ist einfacher, als gedacht: Sie können es auch in diesem Artikel nachlesen.

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?


Melden oder registrieren Sie sich bei uns und genießen Sie als Vertretungsapotheker Flexibilität, Sicherheit, ein hohes Einkommen und zuverlässigen Service! Wir freuen uns auf Sie.

Apothekenvertreter on demand und passgenauapothekenvertretung nrw pharmawelt vertretungsapotheker
Zuverlässige Apothekenvertreter
Alltagshelden der Pharmawelt.
Jetzt buchen

Nachfrage steigt: apothekenvertreter sind begehrt

Zuverlässige Vertreter sind aus der Apothekenwelt nicht mehr wegzudenken. Die früheren Generationen mögen sich vielleicht nichts aus Urlaub gemacht haben – vor allem dann, wenn sie auf dem Land beheimatet waren. Doch das hat sich spätestens in den vergangenen zwei Jahrzehnten geändert. Weil die Nachfrage, aber auch die Wertschätzung steigt, arbeitet Flying Pharmacist verstärkt als Brückenbauer für eine neue Generation an Apothekern & Vertretern, die mit der Zeit gehen.

Generationenwechsel in der Pharmawelt

Die neue Generation der Akteure im Apothekenumfeld sorgt dafür, dass das Thema Urlaub, Familie & Freizeit ein höherer Stellenwert eingeräumt wird, als zur Jahrhundertwende. Begriffe wie Elternzeit, Quality Time & Co. sind eingezogen und mittlerweile – auch bei Männern – gesellschaftlich relevant und akzeptiert. Das gilt für die Apothekeninhaber selbst, aber auch für deren Angestellte, Chefapotheker, PKA oder PKA.

Freiberufliche Apothekenvertreter sind die Lösung

Deshalb sind kompetente Apothekenvertreter mit interdisziplinären Fähigkeiten unverzichtbar. – Approbierte, Chefapotheker, pharmazeutisch-technisch Angestellte oder pharmazeutisch-kaufmännisch Angestellte. Flying Pharmacist, eine der ältesten Plattformen in der Pharmawelt, hat sich bereits 2010 zur Aufgabe gemacht, die Brücke zu schlagen und den Gesundheitssektor mit maßgeschneiderten Lösungen für Apotheker & Pharmazeuten zu unterstützen.

Entlastung für die Apotheken- und Pharmawelt

Dr. Devid El-Wahsch sagt: „Wann immer ein Apothekeninhaber Bedarf an kompetenten Vertretern hat, füllen wir diese Lücke. Mit Chefapothekern, PTA und PKA. Schnell, flexibel, zu fairen Konditionen. Denn unser Ziel ist es, die Pharmazeutenwelt on demand passgenau zu unterstützen. – Und auf der anderen Seite aber auch eine Umgebung für Freelancer zu schaffen, in der sie ideale Konditionen vorfinden. Denn nur wenn beide Parteien – Inhaber & Vertreter – gut versorgt sind, kann Flying Pharmacist ideal arbeiten und notfalls auch kurzfristig perfect matches erzeugen.“

Apothekenvertretung NRW, Hessen, Bayern & Co.

Flying Pharmacist arbeitet bundesweit. Unsere erprobten Apothekenvertreter sind fachlich geprüft, motiviert und sehr zuverlässig. Das zeigen die Bewertungen, aber auch die Erfahrungen, die unsere Kunden seit mehr als 10 Jahren sammeln konnten. Ob in der Stadt oder auf dem Land – wir vermitteln Apothekenvertreter in ganz Deutschland. Besonders viele Anfragen erhalten wir aus Ballungszentren. Ob Apothekenvertretung NRW, Apothekenvertretung Hessen, Apothekenvertretung Bayern, oder auf dem platten Land gefragt ist – wir finden das richtige Paar aus Apothekenvertreter und Apotheke.

Vertretungsapotheker gesucht?

Suchen Sie Apothekenvertreter in NRW, Vertretungsapotheker in Frankfurt oder Unterstützung für den Notdienst in Berlin, Hamburg, Rosenheim, München oder einer anderen Stadt bzw. Region? Melden Sie sich bei uns!

Vertretungsdienst übernehmen?

Sind Sie Freelancer und möchten Apothekenvertretung in NRW, Berlin, Hamburg, Rosenheim, München oder einer anderen Stadt bzw. Region übernehmen? Melden Sie sich bei uns!
Alle Vorteile ohne die Nachteile?

Vom angestellten Apotheker zum freiberuflichen Vertretungsapotheker

Alle Vorteile ohne die Nachteile?

freelancer apotheker freiberuf apothekenvertreter_vertretungsapotheker

Die Vorteile der Festanstellung liegen auf der Hand: Sicherer Arbeitsplatz, regelmäßiges Einkommen und Planungssicherheit. Das gilt auch für alle Apotheken-Berufe. Apotheker, PTA und PKA im Angestelltenverhältnis wissen aber oft gar nicht genau, welche Vorteile & Möglichkeiten die Selbstständigkeit mit sich bringt. – Oder entdecken sie erst viele Jahre später, wenn sie z.B. mehr Geld verdienen oder flexibler sein möchten.

Vorteile selbstständiger Apotheker

Wir geben Apothekern im Angestelltenverhältnis, die wissen möchten, welche Möglichkeiten die Selbständigkeit für sie bereithalten würde, einen Rundum-Überblick. Das gilt auch für andere pharmazeutischen Berufe wie PTA und PKA.

Welche attraktiven Job Möglichkeiten gibt es für Apotheker?

Nicht jeder möchte auf Anhieb eine eigene Apotheke führen. Daher führt der Weg in die Selbstständigkeit für Apotheker meist über die Tätigkeit als Vertretungsapotheker auf freiberuflicher Basis. Dabei verdient man deutlich besser, als in Festanstellung und kann sich sowohl die Auftraggeber aussuchen, seine Zeiten festlegen und die Honorare frei aushandeln. Vermittler wie Flying Pharmacist übernehmen das aber auch gerne.

Geld, Wissen & Erfahrung

Ganz nebenbei kann man über den Tellerrand hinausblicken. Denn freie Vertretungsapotheker lernen in kurzer Zeit viele, verschiedene Apotheken und Konzepte kennenlernen. Der Effekt: Wissensbasis und Erfahrungsschatz wachsen rasant.

Wie ist die Auftragslage für Vertretungsapotheker?

In Deutschland gibt es ca. 18.000 Apotheken. Diese suchen händeringend Vertretungsapotheker für Notdienste, Urlaubsvertretungen & Co.. – Ständig. Doch der Markt an verfügbaren Vertretern ist klein. Sprich: Wer sich dazu entscheidet, in Vollzeit oder Teilzeit Apothekenvertretungen als Freelancer zu übernehmen, hat erfahrungsgemäß eine Job-Garantie. Wir sprechen aus Erfahrung. Flying Pharmacist vermittelt seit 2010 im Minutentakt Vertretungsapotheker und weiß um die brillante Auftragslage. 

Wie groß ist die Planungssicherheit für Freiberufler?

Da die Auftragslage für Vertretungsapotheker hervorragend ist, können Freiberufler planen. Entweder sie planen ihre Vertretungstermine, über das Jahr hinweg verbindlich oder schaffen sich selbst ein Netzwerk an Apotheken, die sie mit Aufträgen ausstatten.

Sie genießen in jedem Fall Planungssicherheit, da die (gesundheits-)politische, rechtliche und steuerliche Situation stabil ist und sich in den nächsten Jahren voraussichtlich nicht verändern wird. Solange die Regelung gilt, dass eine Apotheke nur öffnen darf, wenn ein Approbierter Apotheker anwesend ist, gibt es keinen Grund zur Sorge.

Selbst & ständig oder Festanstellung "plus"?

Halb oder ganz, was ist besser? – Diese Frage stellt sich hier nicht. Denn man muss seine Stelle als festangestellter Apotheker nicht aufgeben, um Apothekenvertretungen zu übernehmen. Wer an seinen freien Tagen zusätzlich Notdienste & Co. übernehmen möchte, um erst einmal reinzuschuppern, kann das. Die Anmeldung als Freiberufler ist denkbar einfach. Flying Pharmacist unterstützt dabei übrigens gern.

Zeit für Veränderung?

Wer den Entschluss zur Veränderung gefasst hat, sich gleich ganz selbstständig zu machen, kann sofort die gesamte Bandbreite der Vorteile nutzen und die ersten Vertretungen z.B. gleich mit einer Deutschlandtour verbinden, weil er nur Apotheken vertritt, die auf seiner Zielroute liegen. (Das machen übrigens viele!) Jeder Charakter ist jedoch anders. Daher sollte man vor einer Veränderung immer erst einmal gut in sich hineinhorchen. Gerne beraten wir Euch auch, wenn ihr mit „alten Vertreter-Hasen“ sprechen wollt.

Pros & cons

Apotheker in Festanstellung oder freiberuflicher Vertretungsapotheker?

Kurz und knapp zusammengefasst, eine Auswahl der wichtigsten Vor- und Nachteile, die man als freiberuflicher oder festangestellter Apotheker in Vollzeit hat. 

Freiberuflich:
100% flexibel. Freie Auswahl der Arbeitszeit, Auftraggeber, Arbeitsorte, Konditionen / WaWis, etc.

Festangestellt:
Keine Flexibilität. Eine Apotheke, keine Wahlmöglichkeit bei Veränderungen.

Freiberuflich: Höher als in Festanstellung und dynamisch steigerungsfähig.
Festanstellung: Höher als in Festanstellung und dynamisch steigerungsfähig.
Freiberuflich: Ständiges Lernen & Weiterentwickeln, da viele Erfahrungen gesammelt werden.
Festanstellung: Stagnierend oder langsam.
Freiberuflich: Großes Potenzial, viele Entwicklungschancen.
Festanstellung: Je nach Persönlichkeit & Zielen dynamisch.

Freiberuflich:
Reisefreiheit während der Arbeit in ganz Deutschland.

Festanstellung:
Gebunden an Arbeitgeber-Apotheke(n).

Freiberuflich:
Sehr groß, da Nachfrage groß & kontinuierlich stark ist.

Festanstellung:
Im Rahmen, den die Arbeitgeber-Apotheke vorgibt.

Freiberuflich:
Stetig wachsend.

Festanstellung:
Eher gleichbleibend, wenn man nicht selbst aktiv wird.

Freiberuflich:
Aktive Steuerung und volle Einsicht in alle Konditionen, Honorar-Gestaltung, etc.

Festanstellung:
Intransparenz. Einsicht unterliegt Apotheke.

wie willst Du arbeiten?

Als Freelancer oder in Festanstellung?

Überlegst Du, Deine Festanstellung in der Apotheke als Freelancer zu ergänzen oder Dich ganz selbstständig zu machen? Wir helfen Dir dabei, Deine ersten Aufträge als Vertretungsapotheker zu finden. Zu Deinen Wunschkonditionen und in einem Rahmen, der so sicher ist, wie in der Festanstellung. Denn wir sorgen seit 2010 auch dafür, dass Dein Auftraggeber fair und zuverlässig ist – und Deine Rechnung schnell bezahlt. Flying Pharmacist ist immer an Deiner Seite. Nimm Kontakt zu uns auf und lass Dich beraten!

Apothekenvertreter auf Honorarbasis – lohnt sich das?gehalt apothekenvertreter honorar flying pharmacist apothekenvertretung

Mehr Gehalt für Apotheker & Co.

Apothekenvertreter auf Honorarbasis – lohnt sich das?

Obwohl die Tariflöhne gestiegen sind, ist das Honorar als Apothekenvertreter in 2022 immer noch deutlich attraktiver, als das von Festangestellten. Daneben gibt es einige weitere Vorteile, die man nur als freiberuflicher Vertretungsapotheker genießt. Umsteigen oder nebenher als Freier arbeiten lohnt sich also! Mehr dazu im Blogartikel.

Anfang des Jahres 2022 hatten festangestellte Apotheker, PTA & PKA zwar allen Grund zur Freude. – Denn die Tariflöhne wurden erhöht. Freiberufler in Apothekenberufen profitieren aber von wesentlich mehr Vorteilen als Festangestellte: In erster Linie von einem höheren Gehalt als Apothekenvertreter, daneben von Freiheit, Flexibilität und Auswahl. Wollen wir aber erstmal übers Geld sprechen…

Höheres Gehalt? - Als Apothekenvertreter

Es ist kein Geheimnis: Egal – ob nebenher selbstständig oder zu 100 Prozent  – freie Vertretungsapotheker verdienen mehr. Das gilt sowohl für approbierte Apotheker, PTA und PKA, die dann einspringen wollen, wenn eine Apotheke kurzfristig bzw. temporär Personalbedarf hat.

Vorteile als Apotheker auf Honorarbasis

Weshalb entscheiden sich immer mehr Apotheker, PTA und PKA dazu Apothekenvertretungen auf freiberuflicher Basis zu übernehmen? – Neben der Flexibilität und den individuellen persönlichen Möglichkeiten, Stichwort: Work-Life-Balance, spielt auch das verhältnismäßig hohe Honorar als Vertretungsapotheker eine zentrale Rolle. So kommt man nicht nur in die schönsten Ecken Deutschlands, sondern kann entweder seinen Gehaltszettel, den man aus der Festanstellung hat, aufbessern – bzw., wenn man ohnehin schon selbstständig ist, einfach gut verdienen.

Ideale Vermittlung & besseres Gehalt als Apothekenvertreter

Wer sich über die führende Plattform für Apothekenvertretungen vermitteln lässt, genießt eine Vielzahl an Vorteilen: Das Honorar über Flying Pharmacist ist überdurchschnittlich gut. Der Service überzeug ebenfalls. Teilt ein Vertretungsapotheker einem Service-Mitarbeiter mit, wann, wo und wie er eine Apothekenvertretung übernehmen möchte, sorgt das Flying Pharmacist Team für den „Perfect Fit“.

Wo – Wann – Wie?

Arbeiten wie man will - Mit flexiblen Vertretungsdiensten

Flying Pharmacist macht es den Apothekenvertretern so einfach wie möglich. Sie können sich auf die Arbeit – ihre Vertretung – konzentrieren und die Plattform übernimmt den Rest. Inklusive der Rechnungstellung. So bleibt einem sogar die Akquise nach Kunden, die ganze Organisation und der lästige Papierkram erspart. Was bleibt, sind die besseren Verdienstmöglichkeiten, die man – verglichen zu einem rein festangestellten Apotheker – als Vertretungsapotheker hat.

Wonach richtet sich der Stundenlohn als Apothekenvertreter?

Das Team von Flying Pharmacist wird oft gefragt: „Was verdient man als Apothekenvertreter?“  Die Antwort ist denkbar einfach: Die Honorare für Approbierte, PTA und PKA variieren – je nach Personalbedarf am Markt – stark, liegen aber immer über dem Tarif. Fragt uns am besten, wie viel ihr momentan bei uns in aktuellen Vertretungsdiensten verdienen könnt! Gerne nennen wir Euch das aktuelle:

 

  • Honorar für Apotheker als Vertretung
  • Honorar für PTA als Vertretung
  • Honorar für PKA als Vertretung

Apothekenberufe nach Tarif 2022

In den Grafiken haben wir die Tariflöhne für Apotheker, PTA und PKA zur besseren Orientierung einmal aufgelistet. Der Stundenhonorar für Apothekenvertreter

liegt nach Abzug der Nebenkosten immer darüber.

Gehalt Apotheker nach Tarif

Apotheker:innen erhalten seit dem 1. Januar 2022 brutto 3.782 Euro im Monat, ab dem 1. Januar 2023 liegt das Bruttogehalt für Berufseinsteiger bei 3.895 Euro. Ab dem 11. Berufsjahr steigt der Tariflohn der Approbierten aktuell auf 4.543 Euro und ab 1. Januar 2023 auf 4.679 Euro.

Gehaltstarif seit 01.01.2022

1. Berufsjahr: 3.782 €

2.-5. Berufsjahr: 3.896 €

6.-10. Berufsjahr: 4.171 €

Ab 11. Berufsjahr: 4.543 €

Gehaltstarif ab 01.01.2023

1. Berufsjahr: 3.895 €

2.-5. Berufsjahr: 4.013 €

6.-10. Berufsjahr: 4.296 €

Ab 11. Berufsjahr: 4.679 €

Gehalt PKA nach Tarif

Die Ausbildungsvergütung der PKA beträgt im ersten Ausbildungsjahr 770 Euro (ab dem 01.01.2022). Ab dem 01.01.2023 wird sie auf 793 Euro angehoben. Bei PKA liegt das Bruttogehalt im ersten Berufsjahr bei 2.093 Euro pro Monat und ab 1. Januar 2023 bei 2.156 Euro. PKA ab dem 14. Berufsjahr bekommen seit 1. Januar 2022 2.512 Euro brutto und ab dem 1. Januar 2023 2.587 Euro.

Gehaltstarif seit 01.01.2022

1.-2. Berufsjahr: 2.093 €

3.-5. Berufsjahr: 2.170 €

6.-8. Berufsjahr: 2.235 €

9.-14. Berufsjahr: 2.352 €

Ab 15. Berufsjahr: 2.512 €

Gehaltstarif seit 01.01.2023

1.-2. Berufsjahr: 2.156 €

3.-5. Berufsjahr: 2.235 €

6.-8. Berufsjahr: 2.302 €

9.-14. Berufsjahr: 2.423 €

Ab 15. Berufsjahr: 2.587 €

Gehalt PTA nach Tarif

PTA-Praktikanten erhalten während ihrer sechsmonatigen Ausbildung in der öffentlichen Apotheke ebenfalls eine Ausbildungsvergütung von 770 Euro (ab dem 01.01.2022) bzw. 793 Euro (ab dem 01.01.2023).

Im ersten und zweiten Berufsjahr erhalten PTA seit dem 1. Januar 2022 2.349 Euro brutto im Monat. Ab dem 1. Januar 2023 liegt das Bruttogehalt für Berufseinsteiger dann bei 2.419 Euro. Bei PTA ab dem 15. Berufsjahr steigt der Tariflohn auf etwa 2.983 Euro und ab 1. Januar 2023 auf 3.072 Euro.

Gehaltstarif seit 01.01.2022

1.-2. Berufsjahr: 2.349 €

3.-5. Berufsjahr: 2.464 €

6.-8. Berufsjahr: 2.657 €

9.-14. Berufsjahr: 2.868 €

Ab 15. Berufsjahr: 2.983 €

Gehaltstarif seit 01.01.2023

1.-2. Berufsjahr: 2.419 €

3.-5. Berufsjahr: 2.538 €

6.-8. Berufsjahr: 2.737 €

9.-14. Berufsjahr: 2.954 €

Ab 15. Berufsjahr: 3.072 €

Hinweis – Sonderfall: In Sachsen und der Region gelten andere Tariflöhne.

Werde Apotheker auf Honorar-Basis!

Verdiene mehr als Vertretungsapotheker! Flying Pharmacist unterstützt Dich dabei! Wir vermitteln seit über 12 Jahren erfolgreich Approbierte, PTA & PKA als Vertretung für Apotheken. Dabei ist uns wichtig, dass es sich auf ganzer Linie für Sie lohnt!

Warum sollte man eine Agentur für Apothekenvertretungen nutzen?

Wer auf eine professionelle Vermittlungsagentur setzt, genießt nicht nur Sicherheit, sondern profitiert von Zeitersparnis, muss nicht selbst Preise verhandeln und kann auf das große Netzwerk und die Erfahrung eines Starken Partners zurückgreifen. – Auch dann, wenn es einmal nicht so läuft, wie man es sich vorgestellt hat.

Registriere Dich jetzt in unserem Portal und übernimm bald den ersten Vertretungsdienst mit tollem Honorar!

Spendenaktion Ukraine

Spendenaktion FÜR DIE UKRAINE

+++ BEENDET – Bitte beachten Sie: Wir können keine Spenden mehr annehmen. +++

Annahmeschluss war der 07. April 2022

Die Situation in der Ukraine ist dramatisch. Apotheken können schnell & einfach helfen. Flying Pharmacist unterstützt dabei und übernimmt die Koordination und den Transport in die Westukraine. Benötigt werden dringend bestimmte Arzneimittel, um die gezielte medizinische Versorgung in der Kriegsregion zu verbessern.

Wir bitten Sie um Ihre Mithilfe. Leisten Sie Sachspenden!

 

Apotheken können spenden und die Hilfsaktion so unterstützen. Da die Infrastruktur in der Ukraine zusehends zusammenbricht und mit weiter steigenden Flüchtlingszahlen zu rechnen ist, sollten spendenbereite Apotheken nicht warten.

Was dringend benötigt wird:

 

Der Bedarf an medizinischen Produkten ist immens. Benötigt wird fast alles.

Besonders mangelt es an folgenden Artikel:

 

  • Herz- und Blutdruckmedikamente
  • Schmerzmittel (Ampullen, Tabletten, Salben, für starke Schmerzen) – Keine Opiate!
  • Verbandsmaterial und Kompressen (jeder Art und Größe)
  • Sterile, nicht sterile Binden
  • Blutverdünner
  • Antibiotika

So können Apotheken spenden:

 

Möchten Sie Arzneimittel, Verbandsmaterial oder andere Artikel für unseren Transport spenden? 

Bitte nehmen Sie kurzfristig Kontakt zu unserem Hamburger Büro auf.

 

Ansprechpartner:     Andreas Kebernik

Telefon:                      0171 9718040

E-Mail:                        office@flying-pharmacist.de

Wie geht es dann weiter?

 

Am 8. April startet der Transport mit Ihrem gespendeten Apothekenbedarf in die Ukraine. Dort werden die Arzneimittel über eine befreundete Hilfsorganisation an Bedürftige verteilt, die Dank Ihrer Hilfe diese dringend Benötigte Unterstützung in diesem schrecklichen Krieg erhalten.

 

Sagen Sie es gerne weiter. Jede noch so kleine Spende hilft! 

+++ BEENDET – Bitte beachten Sie: Wir können keine Spenden mehr annehmen. +++

Hinweis: Wir möchten Sie freundlich darauf hinweisen, dass wir keine Haftung für die Arzneimittel & medizinischen Produkte übernehmen können. Zu den AGB.

Attraktive Chance nicht nur für selbstständige Apothekenvertreterselbstständige apothekenvertreter apothekenvertretung vertretungsapotheker

Vertretungsdienste flexibel übernehmen

Attraktive Chance nicht nur für selbstständige Apothekenvertreter

selbstständige apothekenvertreter apothekenvertretung vertretungsapotheker

Freie Apotheker haben mehr Möglichkeiten als festangestellte Apothekenvertreter. Freiberuflich unterwegs zu sein, bedeutet nicht nur finanzielle Freiheiten, sondern erweitert auch den fachlichen Horizont durch umfassenden Praxisbezug. Für Apotheker, die ungebunden sind oder sich gezielt auf die Gründung einer eigenen Apotheke vorbereiten wollen, bietet das Modell des selbständigen Apothekenvertreters ideale Voraussetzungen. In diesem Artikel erläutern wir die Gründe.

INFO

Dieser Artikel richtet sich nicht nur Apothekenvertreter, die sich bereits selbstständig gemacht haben, sondern auch an festangestellte Apotheker, die Interesse daran haben, Vertretungsdienste auf freiberuflicher Basis zu übernehmen.

Die Vorteile können übrigens nicht nur für Approbierte Apotheker, sondern auch PTA und PKA nutzen, die als Selbstständige Vertretungen für Apotheken übernehmen wollen. Die Vorteile im Überblick:

Gutes Honorar für selbstständige Apothekenvertreter

Wer eine Apothekenvertretung freiberuflich übernimmt, profitiert von guten Honoraren. Diese können stark variieren. An Feiertagen, nachts und im Notdienst gibt es beispielsweise mehr. Wer mit einer Vermittlung wie Flying Pharmacist zusammenarbeitet, erhält oft besonders gute Tarife. Du willst wissen, wie viel das gerade ist? – Nimm Kontakt zu uns auf! 

Wie kann man Apothekenvertretung freiberuflich übernehmen?

Zuerst meldet man die freiberufliche Tätigkeit als selbstständiger Apothekenvertreter beim Finanzamt an. Steuern, Krankenkassen- und Rentenbeiträge (Versorgungswerk) musst Du selbst abzuführen. Unkomplizierter Vorteil: Man bleibt in der bestehenden Apothekerversorgung.

Aufträge für selbstständige Apothekenvertreter

Doch wie kommt ein freier Apotheker an Aufträge? – Das ist Typsache. Natürlich kann man selbst auf Kundenfang gehen. Wenn einem das aber nicht liegt oder die Akquise zu aufwendig ist, schlagen Vermittlungsplattformen für selbstständige Apothekenvertreter wie Flying Pharmacist die Brücke. Dort meldet man sich unkompliziert an, bekommt Dienste vermittelt, z.B. für Apothekenvertretungen in Bayern, Apothekenvertretungen in NRW oder einem individuellen Wunsch-Ort in Deutschland. Die Rechnungstellung übernimmt Flying Pharmacist übrigens auch – so dass man sich noch nicht einmal um den Papierkram kümmern muss.

Mix it: Freie Apothekenvertretungen mit Festanstellung kombinieren?

Immer mehr festangestellte Apotheker entscheiden sich dazu, ihre Festanstellung mit der Freiberuflichkeit zu verbinden. Das sorgt einerseits für ein geregeltes Einkommen, bietet ihnen aber einen Zusatzverdienst und die Möglichkeit, zu reisen und dabei Apothekenvertretungen zu übernehmen, die genau nach ihrem Geschmack sind. Das passt auch hervorragend in den Zeitgeist, weil es sich auf ganzer Linie lohnt – finanziell, fachlich und hinsichtlich der Lebensqualität. Gerne unterstützen wir Sie beratend dabei, den Schritt in die Selbstständigkeit zu gehen.

Als freier Apotheker quer durch Deutschland

Ob Apotheken Chefvertretung, PTA oder PKA – Selbstständige Apothekenvertreter profitieren von den erweiterten Möglichkeiten Ihres Berufs, weil sie ihr eigener Herr sind und finanziell das Maximum herausholen können. Nach Abzug aller Kosten bleibt am Monatsende definitiv mehr Geld übrig als bei einer Festanstellung. Wenn das kein Grund ist, dabei zu bleiben oder als freier Apothekenvertreter durchzustarten.

Deine Vorteile mit Flying Pharmacist:

  • Abrechnung auf Honorarbasis
  • Extrahonorar (bei speziellen Diensten)
  • Erstattung der Anfahrtskosten
  • Inkl. Unterkunft bzw. Kostenübernahme
  • Automatischer Rechnungsservice
  • Support bei Fragen & Problemen
  • uvm.

Und ein herzliches Team, das immer dafür sorgt, dass es Dir bei Deinen Vertretungsdiensten gut geht!

eS Lohnt sich!

Aus eigener Erfahrung weiß ich es.

„Ich bin Devid und war selbst lange Vertreter, bevor ich Flying Pharmacist gegründet habe. Melde Dich bei mir und ich gebe Dir alle Infos, die Du brauchst, um alle Vorteile der Freiberuflichkeit nutzen zu können. Es macht wirklich Spaß!“

 

Dr. Devid El-Wahsch,
Gründer Flying Pharmacist

selbständiger apothekenvertreter apothekenvertretung vertretungsapotheker

Willst Du mehr über das Arbeiten als selbstständiger Apothekenvertreter wissen?

Nimm jetzt Kontakt zu uns auf. Wir erklären Dir, worauf es ankommt, wenn Du Apothekenvertretungen als freier Apotheker übernehmen willst!
Expopharm in München 14. bis 17. September 2022Exopharm - Apotheker Messe Apothekenvertretung
Exopharm - Apotheker Messe Apothekenvertretung

Liebe Apothekeninhaber,
Liebe Freien Apotheker,

 

wir freuen uns sehr Sie nächstes Jahr wieder auf der Expopharm in München begrüßen zu dürfen.
Kommen Sie gerne an unserem Flying Pharmacist Stand Plattform Stand vorbei, damit wir Sie persönlich kennenlernen können und Ihnen direkt alle Funktionen des Neuen Systems und der App vor Ort erklären können.

 

Wir freuen uns Sie wiederzusehen!

 

Ihr Flying Pharmacist Team

 

Extra Honorar für Last-Minute-Apothekenvertretungenflying pharmacist apotheken vertretung

BONUS-AKTION

Extra Honorar für Last-Minute-Apothekenvertretungen

flying pharmacist apotheken vertretung

Nur im August: Mit der Bonus-Aktion belohnen Deinen Einsatz mit Extra-Honorar! Denn Du machst es möglich, dass unsere Apotheker und ihr Personal ihren Urlaub genießen können, weil Du zuverlässig Ihre Apothekenvertretung übernimmst. Dafür zahlen wir Dir im Top-Urlaubsmonat August ein Extra-Honorar, das deutlich höher ausfällt.

 

Übernimm jetzt eine Apothekenvertretungen mit Extra-Honorar im August

 

Du willst eine Last-Minute-Apothekenvertretung in einer Apotheke übernehmen? Melde Dich jetzt telefonisch bei uns oder melde Dich im Portal an. Suche Dir passende Termine aus und erhalte Dein Bonushonorar! Gerne informieren wir Dich vorab umfassend über den exakten Stundensatz und die Konditionen.

 

 

Was ist eine Last Minute Vertretung und wie hoch ist das Honorar?

 

Last-Minute-Apothekenvertretungen sind Vertretungsdienste, die zwischen 20.07.2021 und 31.08.2021 abgeschlossen werden.

Auf das Standard-Honorar schlagen wir für solche Vertretungen 3,- Euro pro Stunde auf.

 

 

Welche Apothekenvertreter werden gesucht?

 

Wir suchen für unsere Apotheken deutschlandweit qualifizierte Apothekenvertreter. Sprich: Approbierte Apotheker, Pharmazeutisch Teschnische Assistenten und Pharmazeutisch Kaufmännische Assistenten (alle m|w|d ) die freiberuflich tätig sind. Sie genießen – neben dem Bonus-Honorar im August bei uns viele Vorteile, z.B. das Perfect-Matching-System, digitale Rechnungsabwicklung, Top-Service und flexible Dienste nach Deinen persönlichen Präferenzen. – Alles auch per App. Denn wir übernehmen die Buchung und Abwicklung Deiner Dienste, damit Du Dich voll und ganz auf Deine/n Beruf/ung konzentrieren kannst. 😉

Übernimmm jetzt für eine Bonus-fähige Last-Minute-Vertretung!

Du hast Fragen oder brauchst Informationen zur Anmeldung als Freelancer?

Es ist ganz einfach. Wir unterstützen Dich bei den wenigen Schritten, die zu tun sind.


Kontakt & Ansprechpartner

E-Mail: mitarbeiter@flying-pharmacist.de

Telefon:

Niederlassung Düsseldorf: 0211 97174466

Niederlassung Hamburg: 040 228648430

Wir freuen uns auf Dich!